8. Mai 2018

So funktioniert’s

So funktioniert die Ausleihe

  1. Die Ausleihe ist kostenlos. Wartung und Reparatur der Räder verursachen aber natürlich Kosten – deshalb freuen wir uns über eine Spende.
  2. Bei der Registrierung brauchen wir ein paar Daten – deinen Namen, deine Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Diese Daten geben wir nicht weiter. Es kann sein, dass wir dir nach der Ausleihe eine Mail schicken, zum Beispiel, um dich zu bitten, an einer freiwilligen Umfrage teilzunehmen, die uns hilft, unser Angebot zu verbessern.

Buchen

  1. Um unsere Ausleihplattform nutzen zu können, musst du dich einmalig mit Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse registrieren.
  2. Melde dich auf der Plattform an.
  3. Unter Ausleihen siehst du, welche Lastenräder frei sind, wo sie stehen und an welchen Tagen du sie noch buchen kannst.
  4. Klicke auf den ersten Buchungstag und bestätige mit „Jetzt buchen!“
  5. Buche bitte nicht mehr als zwei Tage hintereinander und höchstens zweimal im Monat, damit auch andere noch ein Rad ausleihen können.
  6. Wenn du bestätigst, erhältst du ein Codewort sowie die Öffnungszeiten der Ausleihstation per Mail. Für die Ausleihe an der Station brauchst du das Codewort und einen Lichtbildausweis.

Abholen

  1. Beim Abholen deinen Ausweis und das Codewort nicht vergessen!
  2. Nach Prüfung deiner Daten erhältst du die Schlüssel für das Fahrradschloss und für E-Bikes zusätzlich ein LCD-Display und gegebenenfalls die Batterie.

Fahren

  1. Als fahrende Person bist du für die Verkehrssicherheit, den sachgemäßen Gebrauch des Rads und eventuelle am Rad entstandene Schäden verantwortlich. Überprüfe daher das Lastenrad unbedingt vor Beginn deiner Fahrt und bei der Rückgabe.
  2. Fahre immer vorsichtig, beachte die Gebrauchsanleitung zu dem von dir entliehenen Lastenrad und lese die Nutzungsbedingungen sorgfältig durch. Informiere uns über Schäden am Fahrrad, einen Unfall oder einen Diebstahl des Lastenrads.
  3. Bevor du das Rad mit ersten Lasten belädst, probiere es erst einmal aus und übe ein bisschen an einem Ort mit wenig Verkehr.
  4. Fahre niemals über hohe Bordsteine – egal ob rauf oder runter.
  5. Überlege dir gut, welche Route du nehmen wirst. Mit dem Lastenrad ist es manchmal sinnvoll, andere Wege zu nehmen als die, die man üblicherweise mit dem Rad verwendet.
  6. Schließe dein Lastenrad immer an einen fest verankerten Gegenstand an, aber achte darauf, keine Fuß- oder sonstigen Wege zu blockieren.
  7. Falls ein Unfall geschehen sollte: Verständige die Polizei und kontaktiere uns: info@allerleihrad.de.

Rückgabe

  1. Bring dein Lastenrad zur Station zurück, schließe es wieder an einen fest verankerten Gegenstand an und gebe die Schlüssel persönlich bei der Ausleihstation ab.
  2. Melde bitte allen Wartungsbedarf, aber auch alle Schäden am Rad an uns.
  3. Wenn du kannst, unterstütze uns mit einer Spende, damit wir Reparaturen und die Wartung des Rads bezahlen können.